Radon Praxis - Handbuch Bau

Radon Praxis - Handbuch Bau
CHF 48.00

Baulicher Radonschutz

 

Mit Inkraftsetzung der neuen Strahlenschutzverordnung auf Anfang 2018 gilt ein neuer Referenzwert für die Radonkonzentration in Wohn- und Arbeitsräumen. Bis zu 100‘000 Gebäude sind dadurch in der Schweiz sanierungsbedürftig.

Radon als Ursache von Lungenkrebs – dieser Zusammenhang ist seit Jahrzehnten bekannt. Der Bundesrat will deshalb in der Prophylaxe einen Schritt weitergehen und verschärft den Referenzwert für den Radongehalt in der Raumluft. Zudem weist das Bundesamt für Gesundheit (BAG) darauf hin, dass auch ausserhalb der bekannten «Radongebiete» im Tessin, in Graubünden und im Jura zahlreiche Gebäude sehr stark belastet sind. Häufig ergibt sich daraus ein Sanierungsbedarf. Mit einfachen baulichen und haustechnischen Massnahmen lässt sich das Risiko deutlich verringern.

Der Faktor Verlag hat in Zusammenarbeit mit dem BAG und der Radonfachstelle Deutschschweiz an der Fachhochschule Nordwestschweiz einen 120-seitigen Ratgeber zum baulichen Radonschutz publiziert. Das «Praxis-Handbuch Bau» liefert anhand von 175 Fotos und Konstruktionszeichnungen professionelle Lösungen zur nachhaltigen Minderung der Radonkonzentration.       

 

Radon – Praxis-Handbuch Bau
Faktor Verlag, Zürich, 1. Auflage, Januar 2018, 120 Seiten, gebunden, 48 Franken

Herausgeber: Bundesamt für Gesundheit, Schweizerischer Ingenieur- und  Architektenverein SIA und Schweizerischer Verein von Gebäudetechnik-Ingenieuren SWKI.  

Autoren: Christine Sidler, Othmar Humm, Jutta Glanzmann, Morris Breunig, Leonid Leiva, Tünde Kirstein.

ISBN: 978-3-905711-44-8

Radon Logo Neu2 h45px
  • Im Rank 1, 8104 Weiningen, Schweiz

Login