ftlab radoneye rd200 radon gas monitor r222 messgeraet 1

Radon Eye das neuste Messgerät 
Profiqualität für Zuhause

Unihockey Limmattal

UniHockey LimmattalIm Rank engineering
freut sich den Unihockey Limmattal zu unterstützen.

Anbei einige Fotos in "Action".


Link Unihockey Limmattal hier

  • 2017.10.08   040   Sarganserland   Limmattal Preview
  • 2017.11.19   003   Limmattal   Herisau Preview
  • 2017.11.19   051   Limmattal   Herisau Preview
  • 2017.11.25   035   Limmattal   Zrisee
  • 2017.10.08   040   Sarganserland   Limmattal Preview
  • 2017.11.19   003   Limmattal   Herisau Preview
  • 2017.11.19   051   Limmattal   Herisau Preview
  • 2017.11.25   035   Limmattal   Zrisee

  • Strahlenbelastung im Flugzeug

    Berechnen Sie online Ihre eigene Belastung für einen Flug Ihrer Ferienreise. (Helmholtz Institut München)
    1.10.2018
  • FAQ Frequently Asked Questions

    Was sie immer schon wissen wollten, unser FAQ gibt ihnen eine Antwort.
    1.12.2017
  • Radonkarte der Schweiz

    Radonkarte der Schweiz

    Die Radonkarte zeigt die Wahrscheinlichkeit [%], den Referenzwert von 300 Bq/m3 für die Radonkonzentration in Gebäuden zu überschreiten.
    1.10.2018
  • Empfehlungen für Radonmessungen

    Es sollten in mindestens zwei getrennte Wohnräume mit langen Aufenthaltszeiten (z. B. Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer) gemessen werden. Es sind Räume zu bevorzugen, die sich auf der tiefsten bewohnten Etage befinden oder direkten Erdkontakt haben. Orte mit starkem Luftzug oder grosser Feuchtigkeit sollten gemieden werden. Wir empfehlen eine zusätzliche Messung im Untergeschoss in einem Raum mit grossem Radonpotential, bspw. in einem Keller mit Naturboden. Die Messung sollte während der Heizperiode stattfinden, da die Radonkonzentration in dieser Zeit üblicherweise höher ist.
  • Radon in der Stadt Zürich

    Die Messresultate in bewohnten Räumen lagen alle unter dem Grenzwert der Strahlenschutzverordnung von 1000 Becquerel/m3 (Bq/m3), und auch der Richtwert von 400 Bq/m3 wurde in allen Fällen eingehalten.
    1.7.2016
  • Neue Webseite

    Willkommen auf unserer neuen Webseite. Diese ist nun auch für Smart-Phones optimiert. Viel Spass beim Stöbern.
    1.12.2015

Radon - Praxis - Handbuch Bau

Cover Radon20

Baulicher Radonschutz

Mit Inkraftsetzung der neuen Strahlenschutzverordnung auf Anfang 2018 gilt ein neuer Referenzwert für die Radonkonzentration in Wohn- und Arbeitsräumen. Bis zu 100‘000 Gebäude sind dadurch in der Schweiz sanierungsbedürftig.

Radon als Ursache von Lungenkrebs – dieser Zusammenhang ist seit Jahrzehnten bekannt. Der Bundesrat will deshalb in der Prophylaxe einen Schritt weitergehen und verschärft den Referenzwert für den Radongehalt in der Raumluft. Zudem weist das Bundesamt für Gesundheit (BAG) darauf hin, dass auch ausserhalb der bekannten «Radongebiete» im Tessin, in Graubünden und im Jura zahlreiche Gebäude sehr stark belastet sind. Häufig ergibt sich daraus ein Sanierungsbedarf. Mit einfachen baulichen und haustechnischen Massnahmen lässt sich das Risiko deutlich verringern.

Der Faktor Verlag hat in Zusammenarbeit mit dem BAG und der Radonfachstelle Deutschschweiz an der Fachhochschule Nordwestschweiz einen 120-seitigen Ratgeber zum baulichen Radonschutz publiziert. Das «Praxis-Handbuch Bau» liefert anhand von 175 Fotos und Konstruktionszeichnungen professionelle Lösungen zur nachhaltigen Minderung der Radonkonzentration.       

  • Radon Eye

    Radon Eye ist die neuste Entwicklung aus Südkorea. In Echtzeit und mit einem App kann sofort die Radonkonzentration ausgewertet werden.

  • Corentium Messgerät

    Corentium ist ein Echtzeit-Digital-Radon-Monitor. Dieses neuartige Radon-Messgerät bietet durch das moderne Design und der einzigartige Batteriebetrieb viele Einsatzmöglichkeiten.

  • Dosimeter (auch Kernspurdosimeter)

    Praktikable Lösungsvarianten auf dem neuesten Stand. Mit dieser kostengünstigen aber zuverlässigen Messmethode können sie bis zu einem Zeitraum von einem Jahr messen. Die Verwendung eines geeigneten Exposimetergehäuses sowie die Anwendung eines speziellen Auswerteverfahrens ermöglicht Langzeitmessungen ohne das Messsystem wechseln zu müssen.

  • Das ideale Gerät für die ganze Familie

    Einfache Anzeige, zusätzliche Informationen (Temperatur,Luftfeuchtigkeit) über ein App.

Anerkannte Messstelle

  • Messkompetenz 1: Wohnräume
  • Messkompetenz 2: Schulen / Kindergärten
  • Messkompetenz 3: Arbeitsplätze

Radon-Messungen seit 1996.

Revision der Strahlenschutzverordnung: Ab 1.1.2018 wird der Grenzwert von 1000 Bq/m3 ersetzt durch einen Referenzwert von 300 Bq/m3 für die über ein Jahr gemittelte Radongaskonzentration in „Räumen, in denen sich Personen regelmässig während mehreren Stunden pro Tag aufhalten“. Neben diesem Referenzwert gilt an radonexponierten Arbeitsplätzen ein Schwellenwert von 1000 Bq/m3 für die über ein Jahr gemittelte Radongaskonzentration.

Radon Logo Neu2 h45px
  • Im Rank 1, 8104 Weiningen, Schweiz

Login